Logo DRK-Blutspendedienst West

"Einmal Rotkreuzler, immer Rotkreuzler"

17.06.2015

Claudia Müller

Münster. Die Sonne schien, als Franz-Josef Chudziak am vergangenen Donnerstag in Amelsbüren zum 100. Mal Blut spendete. Sonnig und zufrieden wirkt auch der 72-jährige, der dem Roten Kreuz nicht nur als Blutspender, sondern seit 55 Jahren auch als ehrenamtlicher Helfer verbunden ist.

In Telgte ist er mit dem Jugendrotkreuz aufgewachsen: "Wir hatten viele Einsätze bei den Wallfahrten. Das gehörte einfach dazu, und ich habe mich im Kreis der Rotkreuzler immer sehr wohl gefühlt." Dann kam ein Umzug nach Appelhülsen und parallel dazu die Rotkreuzarbeit für die Hilfszugstaffel Nottuln. Seit 38 Jahren lebt Chudziak in Amelsbüren. Sein Engagement fürs Rote Kreuz verlagerte sich auf verschiedene Arbeitsfelder des DRK-Kreisverbands: Fernmeldezug, Bereitschaft, Suchdienst - und auf die Blutspende in Amelsbüren. Chudziak findet das völlig selbstverständlich: "Einmal Rotkreuzler, immer Rotkreuzler."
Doch alles immer ehrenamtlich. Hauptberuflich arbeitete der gelernte Schreiner 49 Jahre lang als Busfahrer in Münster.

Aufruf zur Blutspende
Nicht jeder schafft 100 Blutspenden, aber dieser Sommer ist ein guter Zeitraum, um (wieder) mit dem Blutspenden anzufangen. Der DRK-Blutspendedienst West macht darauf aufmerksam, dass es im Moment wegen des Poststreiks zur verzögerten Zustellung von Blutspendereinladungen kommen kann. Nachdem die Blutspenderzahlen im Mai um mehr als zehn Prozent gesunken waren, hat das Rote Kreuz kurzfristig Erinnerungsbriefe mit besonderer Dringlichkeit verschickt. Diese Briefe erreichen ihre Empfänger wegen des Poststreiks teilweise zu spät.In Münster gibt es jetzt und auch während der Sommerferien fast täglich die Möglichkeit, Blut zu spenden:
in der City-Blutspende, Klarissengasse 9
montags, dienstags, donnerstags und freitags von 12 bis 18 Uhr, mittwochs von 14 bis 20 Uhr, samstags von 11 bis 17 Uhr;
im Zentrum für Transfusionsmedizin, Sperlichstraße 15:
montags, dienstags und donnerstags von 12 bis 19 Uhr,
mittwochs von 8 bis 15 Uhr, freitags von 13 bis 20 Uhr.
Der nächste Blutspendetemin in Amelsbüren findet am Dienstag, 29. September, von 16 bis 20 Uhr in der Davertschule, Zum Häpper 10, statt.

 

BILDER ZUM BEITRAG

KOMMENTARE ZUM BEITRAG

Malte 29.06.2015, 22:46 Uhr

Super-Leistung Kollege ;-)

Schreiben Sie einen Kommentar

Logo: DRK-Blutspendedienst West