Logo DRK-Blutspendedienst West

Kürbisse und Vampire

27.10.2016

Claudia Müller

Die Tage werden spürbar kürzer, die Nächte dunkel und lang. Es ist die Zeit der Kürbisse, Skelette und Vampire. Rund um Halloween rufen wir alle, die sich trotzdem aus dem Haus trauen, dringend zur Blutspende auf!

Unsere Vampire sind sehr nett und retten Leben. Da am Allerheiligentag (1. November) keine Blutspendeaktionen stattfinden, freuen wir uns an den Tagen vor und an Halloween besonders über viele Blutspender. Der Bedarf an Bluttransfusionen ist hoch.
Also, keine Angst vor Vampirbissen. Eine Blutspende beim Roten Kreuz ist sinnvoll und wichtig. Die Kollegen aus Rheinland-Pfalz kündigen für drei Blutspendeaktionen sogar ein besonders schaurig-schönes Ambiente an: am Freitag, 28. Oktober, in Lützkampen von 17 bis 20.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Pfarrstraße; am Montag, 31. Oktober (Halloween!) in Emmelshausen von 16.30 bis 20.30 Uhr in der Internationalen Gesamtschule, Rhein-Mosel-Straße 87-89 und ebenfalls am Halloween-Montag, 31. Oktober, in Rhens von 16 bis 20 Uhr im Kaisersaal, Bahnhofstraße.

 

BILDER ZUM BEITRAG

KOMMENTARE ZUM BEITRAG

Momentan sind noch keine Kommentare vorhanden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Logo: DRK-Blutspendedienst West