Logo DRK-Blutspendedienst West

Wenn das Tropfenmännchen kommt

20.04.2016

Claudia Müller

Diese Blutspende-Werbung war nicht zu übersehen: Jennifer Herrmann hat ein Tröpfchenkostüm genäht, um auf den Blutspendetermin in ihrem Berufskolleg in Warendorf aufmerksam zu machen.

Die Blutspende hat im Paul-Spiegel-Berufskolleg eine langjährige Tradition. Die Schüler der Fachoberschule für Gesundheit und Soziales sind in die Vorbereitungen immer intensiv eingebunden. Sie informieren und motivieren ihre Mitschüler, damit die Blutspendeaktion möglichst gut besucht wird. Sie übernehmen am Blutspendetag organisatorische Aufgaben und unterstützen die Ehrenamtlichen des DRK-Ortsvereins.

Die Tropfenmännchen-Idee ist neu. Jennifer Herrmann: „Ich dachte, das wäre mal cool.“ Und dann hat sie es einfach umgesetzt. Wir sind begeistert und danken für das kreative Engagement!

Das Tröpfchenkostüm gehört mittlerweile dem Berufskolleg. Wir sind gespannt, ob es im nächsten Jahr wieder zu sehen sein wird. Lehrerin Alide Büter ist jedenfalls sicher, dass es auch in Zukunft Blutspendeaktionen im Berufskolleg geben wird: „Die Blutspendeaktion ist gerade für die Schüler im Bereich Gesundheit und Soziales einfach die perfekte Verbindung von Theorie und Praxis!“.

BILDER ZUM BEITRAG

KOMMENTARE ZUM BEITRAG

Momentan sind noch keine Kommentare vorhanden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Logo: DRK-Blutspendedienst West