Logo DRK-Blutspendedienst West

Zeigt, was in euch steckt - spendet Blut!

01.09.2016

Claudia Müller

Dieser Sommer hat uns vor ganz besondere Herausforderungen gestellt. Fußball-EM, Sommerferien, Olympische Spiele oder Hitzewelle - die Gründe für zu geringe Blutspenderzahlen sind vielfältig.

„Der Blutkonservenbestand für bestimmte Blutgruppen ist so stark geschrumpft, dass der Blutspendedienst nicht mehr, wie gefordert, täglich die notwendige Anzahl an Blutkonserven an die Krankenhäuser abgeben kann. Das betrifft insbesondere die Rhesus negativen Blutgruppen und 0 positiv", sagt PD Dr. Thomas Zeiler, unser Medizinischer Geschäftsführer zur Situation am 1. September.
Natürlich ist der Sommer für uns nicht überraschend gekommen. Wir können aber keine langfristigen Vorräte an Blutkonserven anlegen - ein Thrombozytenpräparat ist nur maximal fünf Tage haltbar, dann muss es beim Patienten sein. Und genau deshalb heißt es jeden Tag aufs Neue: "Zeigt, was in euch steckt - spendet Blut". 

BILDER ZUM BEITRAG

KOMMENTARE ZUM BEITRAG

Otto Hoffmann 27.11.2016, 10:29 Uhr

Verehrte Frau Müller, als über 100 maliger Spender (und früheres Mitglied beim DRK der viele Termine selber gefahren hat) verstehe ich heute das Gejammer nicht. Aus 4 Terminen in zwei Nachbar Ortschaften ( Kirchveischede und Bilstein) wird ein Ort gestrichen und es sind nur noch zwei pro Jahr. Bei 10 Leuten im Kegelclub, die regelmäßig gingen, sind das 20 Spenden weniger. Spendentourismus betreibt keiner von uns. Außerdem ist das verfolgen, wo sind die für mich passenden Termine schwierig. Ausfgrund der EDV Karten hat man ja keinen Überblick wann die Spende war, im Gegensatz zu den früheren Stempelheftchen. Wenn ich unser Beispiel hochrechne komme ich sicher allein bei den beiden, weggefallenen Terminen auf weit über 100 Liter Blut im Jahr. Also, entweder die Termine werden wieder aufgenommen oder das DRK organisiert die Termine jeden einzelnen Spenders besser! Ich bin gespannt auf die Antwort!

Schreiben Sie einen Kommentar

Logo: DRK-Blutspendedienst West