Logo DRK-Blutspendedienst West

Blutspendecenter Dortmund sagt Danke!

22.03.2018

Gregor Fischer

Nach gut drei Jahren muss das Blutspendecenter Dortmund gegenüber der Thier-Galerie nun leider seine Pforten schließen. Für ein langfristiges Betreiben des Centers konnten nicht die notwendigen Spenderzahlen generiert werden.

Zwar sind viele und vor allem regelmäßige Spender gekommen und haben mit ihrem Beitrag geholfen, Leben zu retten. Im Sinne des verantwortungsvollen Wirtschaftens und eines nachhaltigen Einsatzes von Ressourcen hat sich der DRK Blutspendedienst West zu diesem Schritt entschlossen. Das Blutspendecenter Dortmund ist ab sofort geschlossen.

Erfolg hängt von verschiedenen Faktoren ab

So ein Verlauf ist dabei nicht unüblich: Als feste Einrichtungen dienen Blutspendezentren wie in Köln, Münster, Hagen und Bad Kreuznach als Ergänzung zu den mobilen Spendeterminen, von denen der DRK-Blutspendedienst West täglich Dutzende fährt, um der spendewilligen Bevölkerung vor Ort die Gelegenheit zu bieten, während feststehender Öffnungszeiten zur Blutspende zu kommen.

Der Erfolg eines solchen Zentrums kann von vielen Faktoren abhängen: Lage, Erreichbarkeit, allgemeine Spendebereitschaft, Akzeptanz in der Bevölkerung, Personal, sogar ein bisschen Glück gehört dazu. In Dortmund hat sich das Spendecenter leider auf Dauer nicht bewährt. Das ist zwar bedauerlich, vor allem für die Stammspender und das Entnahmeteam vor Ort, die sich in den drei Jahren oftmals auch persönlich kennengelernt haben. Wir werden Euch auch künftig bequeme Möglichkeiten bieten, sich für Menschen in Notsituationen zu engagieren.

Dank an Blutspender und das Entnahmeteam

Wir nutzen die Gelegenheit, uns bei den treuen Blutspendern zu bedanken. Dem Team des Dortmunder Blutspendecenters war es eine Freude euch regelmäßig begrüßen zu dürfen. Mit eurem Engagement habt ihr aktiv geholfen, Leben zu retten. Nicht weniger Dank gebührt unseren Kollegen der Entnahme in Dortmund, die mit ihrer sympathischen und engagierten Art stets gute Gastgeber waren. Alle Stammspender können sich freuen, die Kollegen demnächst auf den mobilen Entnahmeterminen im Stadtgebiet wiederzutreffen.

Mit der Schließung des Zentrums werden nun die mobilen Entnahmetermine noch wichtiger. Wir freuen uns deshalb, alle Dortmunder Blutspender zu einem Termin in Ihrer Nähe einzuladen oder im Blutspendezentrum in Hagen begrüßen zu dürfen. Termine finden sich wie immer auf unserer Website.

BILDER ZUM BEITRAG

KOMMENTARE ZUM BEITRAG

Marlies Bredemann 22.03.2018, 18:21 Uhr

Das ist sehr traurig. Wir fanden die Einrichtung dort echt toll und die Mitarbeiter waren ausgesprochen freundlich.
Schade.....es war so einfach mal eben zwischendurch...

Schreiben Sie einen Kommentar

Logo: DRK-Blutspendedienst West